substage_09

Bibliothekar/-in (m/w/d) gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Bibliothek der Stiftung Lyrik Kabinett in München eine/n

Bibliothekar/-in (m/w/d) in

Teilzeit (20 Stunden pro Woche)

befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist und der anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin (voraussichtlich bis 30.9.2023).

Die Bibliothek der Stiftung Lyrik Kabinett ist eine wissenschaftlich betreute, öffentlich zugängliche Präsenz-Bibliothek in unmittelbarer Nachbarschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie beherbergt die zweitgrößte Lyrik-Sammlung in Europa. Gesammelt wird deutschsprachige und internationale Lyrik, epochenübergreifend, in zweisprachigen Ausgaben und in Originalausgaben. Erworben werden außerdem poetologische und literaturkritische Texte in Auswahl, jedoch keine Sekundärliteratur im streng akademischen Sinn. Im Bestand befindet sich auch eine umfangreiche Künstlerbuchsammlung. Die Bibliothek hält mehr als 50 Zeitschriften und Reihen im Abo. Neben Büchern werden auch CDs und andere Tonträger, DVDs und Mitschnitte gesammelt. Das Audio-Archiv der eigenen Veranstaltungen kann vor Ort genutzt werden. Derzeit umfasst der Bibliotheksbestand des Lyrik Kabinetts insgesamt ca. 65.000 Medien. Er wird jährlich um etwa 2.000 Einheiten erweitert.

Aufgaben:

  • Formal- und Sacherschließung der Neuankäufe und Spenden im Bibliotheksverbund Bayern und dem Lokalsystem der UB der LMU München
  • Überprüfen der Zeitschrifteneingänge und Melden von Änderungen im Zeitschriftenbestand an die UB der LMU München
  • Überprüfung und Vervollständigen von angelegten Sätzen und Unterstützung des Teams bei der Katalogisierung im hauseigenen, internen Datenbanksystem
  • Rechercheunterstützung in OPAC und hauseigenem Katalog
  • Besucher-, Benutzungs- und Informationsdienst
  • Betreuung und Anleitung von Praktikumstätigkeiten
  • Unterstützung in anderen Arbeitsbereichen der Bibliothek und der Stiftung nach Bedarf


Voraussetzungen:

  • Dipl.-Bibl., B. A. (Bibliotheks- und Informationswissenschaften) oder gleichwertiger Abschluss
  • Erfahrungen in der Katalogisierung in Bibliothekssystemen (idealerweise Aleph und SISIS-SunRise)
  • anwendungssichere RDA-Kenntnisse und Erfahrung in der Anlage von Normdaten in der Gemeinsamen Normdatei (GND)
  • Organisationsvermögen, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Verbindlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit den gemeinnützigen Zielen unserer Stiftungsarbeit


Erwünscht:

  • Kenntnisse in SQL-Recherchen
  • Erfahrung in der Transkription nicht-lateinischer Alphabete


Allgemeine Informationen zur Stiftung Lyrik Kabinett: www.lyrik-kabinett.de

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich auf elektronischem Weg an:

Dr. Holger Pils
h.pils (at) lyrik-kabinett.de
Stiftung Lyrik Kabinett
Amalienstraße 83a
80799 München

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden sämtliche Daten gelöscht und die Unterlagen vernichtet.