publikationen-detail

Langsamer träumen! denke ich und sehe /
mich nach Deckung um

(Harald Hartung)

Zang Di

Gesellschaft für Flugversuche

Zang Di ist der Künstlername des Philologen, Literaturwissenschaftlers und Lyrikers Zang Li. Zang Di wurde 1964 in Beijing geboren. Als Dozent für chinesische Literatur an der Universität Beijing hat er bereits mehrere Generationen junger Lyriker*innen gefördert, als Kritiker, Essayist und Herausgeber zahlreicher Anthologien und Übersetzungen prägt er den literarischen Diskurs in China. Seine bisher elf Gedichtbände wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und u.a. ins Englische, Spanische und Niederländische übersetzt.

Dong Li, 1984 geboren, ist englischsprachiger Dichter und Übersetzer aus dem Chinesischen, Deutschen und Englischen. Er lebt als Dozent für chinesische Sprache und Literatur in Leipzig und Bonn.

Lea Schneider, 1989 geboren, lebt als Lyrikerin, Essayistin und Übersetzerin in Berlin. Ihre Arbeiten wurden u.a. mit dem Dresdner Lyrikpreis und einem Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.


In den Warenkorb

Edition Lyrik Kabinett bei Hanser

In dieser Reihe erscheinen seit 2006 zwei bis vier Lyrik-Bände pro Jahr, viele von ihnen zweisprachig. Herausgeber der Reihe sind Ursula Haeusgen, Michael Krüger, Wolfgang Matz und Raoul Schrott.

Warenkorb
Es befinden sich derzeit keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zang_Di_Ed_LK_typodrei_250919

Zang Di

Gesellschaft für Flugversuche

Gedichte
Aus dem Chinesischen und mit einem Nachwort von Lea Schneider und Dong Li
104 S., fester Einband

Edition Lyrik Kabinett bei Hanser,
September 2019

ISBN 978-3-446-26393-2, 19,00 €

In den Warenkorb