veranstaltungen_autoren

blitzzackt anfänglich, da /
allseits weisspur, schleudertraum /
und heiss splitteratmen, schlageilig /
geheimart erddichte

(Franz Josef Czernin)

Thomas Günther

thomas_guenter

Thomas Günther, geb.1952 in Schneeberg/Erzgebirge; Autor, Fotograf, Verleger; Herausgeber der Edition Galerie auf Zeit, Berlin. In den 70er Jahren Regie-Assistent von Einar Schleef und B. K. Tragelehn beim Berliner Ensemble. 2003 erhielt er für seine Edition Dschamp den V. O. Stomps-Preis der Stadt Mainz.

22. Februar 2001 um 20:00 Uhr

Die Geschichte der Reise

B.K.Tragelehn liest seine Gedichte.
Einführung: Thomas Günther

24. April 2006 um 20:00 Uhr

Alles Glück der Welt

In memoriam Thomas Brasch (1945-2001). Es lesen <nobr>Jaecki Schwarz</nobr> und <nobr>Sonja Grüntzig</nobr> Braschs unveröffentlichtes Drehbuch sowie Gedichte. Einführung: <nobr>Thomas Günther</nobr>.

02. Februar 2009 um 20:00 Uhr

Briefe – aus dem Exil

Eine Lesung aus unveröffentlichten Briefen von Elisabeth Hauptmann an B. B. und aus seinen Gedichten. Es liest: Barbara Schnitzler. Einführung: Hiltrud Häntzschel. Thomas Günther präsentiert Künstlerbücher zu Brechts Texten – Vom Mitmensch und Aus einem Lesebuch für Städtebewohner – von Klaus Zylla und Michael Würzberger.