veranstaltungen_rueckblick_03

Statt des mir seit meiner Kindheit bekannten Tut tut tut, /
höre ich seit heute nacht 24 Uhr einen endlosen Ton. /
Wer sagt noch, hier ändere sich nichts.

(Thomas Brasch)

Rückblick

Seit 1989 veranstaltet das Lyrik Kabinett etwa 45 Lesungen jährlich. Hier können Sie die Veranstaltungen seit 1997 recherchieren. Sie können sich jeweils ganze Jahresprogramme anzeigen lassen.Sie haben außerdem die Möglichkeit der Volltext- und Autorensuche.

Wundebar
28. November 2019 um 19:30 Uhr

Lyrik & Jazz

Gastveranstaltung

Wundebar. Mit Tania Rupel Tera (Lyrik), Wolfgang Peyerl (Schlagzeug), Chris Gall (Piano), Alex Haas (Kontrabass), Martin Cambeis (Chor, Stimme), Franz Westner (Chor, Stimme)

Katharina_Kohm__c__Philipp_Bohrmann_-_Vorschaubild
26. November 2019 um 19:30 Uhr

Jahre kann man auch in Bäumen abzählen

Gastveranstaltung

Katharina Kohm liest aus ihrem aktuellen Lyrikband Phosphor

Klavier: Helene Brack. Mit einer Einführung des Verlegers Alfred Büngen

Veranstalter: Geest-Verlag; Katharina Kohm (c) Philipp Bohrmann

Astrid_Lindgren_Foto_Astrid-Lindgren-Company_-_Vorschaubild
22. November 2019 um 14:00 Uhr

Astrid Lindgren und der Zweite Weltkrieg

Gastveranstaltung

Internationale und interdisziplinäre Tagung 

Veranstalter: Eine Kooperation der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Eberhard Karls Universität Tübingen; Foto: Astrid Lindgren, Courtesy of The Astrid Lindgren Company