__Fouad_EL-Auwad

Der deutsch-arabische Lyrik-Salon 2019

صالون الشِّعر الألماني العربي

Der von dem Dichter Fouad EL-Auwad ins Leben gerufene und seit 2005 jährlich organisierte deutsch-arabische Lyrik-Salon schafft die Möglichkeit für Begegnungen auf literarischer Ebene und baut eine Brücke zwischen der arabischen und der europäischen Welt. Die „Weltsprache der Poesie“ ist ein Medium, das gewiss mehr als jedes andere Medium dazu geeignet ist, in einen lebendigen Dialog einzutreten und Verständigung zu ermöglichen. Indem die Lyrik nicht im Vorgegebenen verharrt, sondern „das Andere“ der Sprache sucht, begibt sie sich auf diesen Weg der Verständigung.

In diesem Jahr finden zwei Lyrik-Veranstaltungen statt: in Aachen am Mittwoch, 06.11.2019 im Couven Museum und in München am Samstag, 09.11.2019 im Lyrik Kabinett.

Gemälde oben: Fouad EL-Auwad

http://www.lyrik-salon.de

Publikation:

Anlässlich der Veranstaltungen 2019 in Aachen und München ist die 10. zweisprachige Anthologie
ein punkt am ende des abends

erschienen. Übersetzt und herausgegeben von Fouad EL-Auwad.

Edition Lyrik-Salon spezial  2019 / BoD / ISBN: 978379482115

Gastveranstaltung

Der
deutsch-arabische
Lyrik-Salon 2019

Es lesen:
Fouad EL-Auwad
(Gastgeber)
SAID
Zsuzsanna Gahse
Klaus Merz
Issa Makhlouf
Mara-Daria Cojocaru
Jürgen Nendza
Patrick Beck
Hedil Al-Rashid
Christoph Leisten

Musik aus Syrien:
Angela Boutros - Piano
und
Basilius Alawad - Cello

Samstag, 09.11.2019 - 19:30 Uhr

Lyrik Kabinett
Amalienstr. 83 a
80799 München

Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt: € 10.-