veranstaltungen_rueckblick_03

Statt des mir seit meiner Kindheit bekannten Tut tut tut, /
höre ich seit heute nacht 24 Uhr einen endlosen Ton. /
Wer sagt noch, hier ändere sich nichts.

(Thomas Brasch)

Rückblick

Seit 1989 veranstaltet das Lyrik Kabinett etwa 45 Lesungen jährlich. Hier können Sie die Veranstaltungen seit 1997 recherchieren. Sie können sich jeweils ganze Jahresprogramme anzeigen lassen.Sie haben außerdem die Möglichkeit der Volltext- und Autorensuche.

lyrix_Ank%C3%BCndigung_M%C3%BCnchen_TextTour_01_Vorschaubild
21. September 2018 um 11:00 Uhr

TextTour 2018: Der Bundeswettbewerb lyrix für junge Lyrik feiert sein zehntes Jubiläum

Kooperation

In München sind u.a. dabei: Karin Fellner, Nora Zapf, Daniel Bayerstorfer und Schülerinnen und Schüler der Deutsch-Förderklasse der Wilhelm-Busch-Realschule Neuperlach

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Vermeer__Johannes_-_Woman_reading_a_letter_-_ca._1662-1663__c__commons.wikimedia.org_-_Webseite
18. September 2018 um 19:00 Uhr

Im Zweifel für das Licht

Ludwig Steinherr liest Gedichte zum Werk von Johannes Vermeer

In Kooperation mit der Alten Pinakothek, in deren Ausstellung: Briefleserin in Blau, 3.7.-30.9.2018

Johannes Vermeer, Briefleserin in Blau [Detail] (c) wikimedia.commons

Nilpferd_Leuchtturm_Cover_f%C3%BCr_Webseite
10. September 2018 um 20:00 Uhr

Kinderlyrisches Quartett

Mit Sven Hanuschek, Felicitas Hoppe, Arne Rautenberg und Jens Thiele

Abschluss des Projekts "Mehr Gewicht fürs Kindergedicht" - eine Kooperation der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Internationalen Jugendbibliothek und des Lyrik Kabinetts

Cover des Bandes Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest (Verlag Mixtvision 2018), der aus dem Projekt hervorgegangen ist