team

Du weißt nicht, wie schwer es geworden ist, einen Brief zu verschicken
Mara-Daria Cojocaru und Ron Winkler
präsentieren ihre poetische Korrespondenz
(Schöffling & Co. 2021)

Dass es tatsächlich einmal so schwierig werden würde, einen Brief zu verschicken, wie es derzeit etwa zwischen Europa und England ist, war 2016-2018 noch nicht entfernt absehbar. Aus unbändiger geistiger Neugier – gepaart mit einer Wertschätzung des sinnlich Konkreten im Klima der wuchernden elektronischen Kommunikation – begannen Ron Winkler und Mara-Daria Cojocaru damals, einander Postkarten und Briefe zu schreiben. Entstanden ist daraus ein Band, der sich um Gattungseindeutigkeiten nicht schert. Ob als rasch improvisierte Postkartenverwegenheiten, als Ghasel oder „ethnographisches Poem“, als „Kaperbrief“ oder per Aufstellung ganz real vertrackter Gegenwart geben diese Texte Einblicke in zeitgenössische Gedankenwirklichkeiten und loten dabei immer auch den „Fauchraum“ des individuell Poetischen aus: intim, witzig und vermessen. Mara-Daria Cojocaru, geb. 1980, arbeitet als Lyrikerin und Philosophin – wie sie selbst sagt: „am besten in Gesellschaft anderer Tiere“. Vor wenigen Monaten erschien von ihr Alle Register (hochroth Heidelberg, 2020). Ron Winkler, geb. 1973, arbeitet v. a. als Lyriker, Herausgeber und Übersetzer. Er lebt mit vielen Kubikdezimetern archivierter Korrespondenz in Berlin; seinem Gedichtband Karten aus Gebieten (Schöffling 2017) folgten von ihm als Herausgeber verantwortete Bände, Übersetzungen und bibliophile Raritäten.

Schreiben tut Schnee.
Kann ich mich da auf dich verblassen?
Nur verschlag dir nicht die Sprache.
Das süße Stilzchen.
Du hast ein gutes Haar an deinem.
Das will ich dir lassen.
Erfahrene Mütter finden das sehr gut.
Früh, wenn keine Lüge Trübe übt.
Zieh durch die weite Flut zurück.
Woher du kamst der Fahrt.
Maradariapart.

 Ron, 14.12.2017

*************

Für die Siegreichen

Nachts bin ich Optimistin
Wenn mich die Füchse wecken
Und ich die tiefen Töne nicht mehr höre
Dann dank ich
Dass ich weiterschlafen kann
Beiß vom Staubapfel ab, folg dem Stechfaden
Zum Bretterzaunbettler
Der schnabelt an meinen Fingerbeeren

Attestiert mir Nachtschatten
Das Risikogefühl
Einer Nischenspezialistin
Wir sind aufgewacht, verrückt
Wie unwahrscheinlich es doch ist
Gesund zu sein

Mara-Daria, 10.09.2018

Mara-Daria Cojocaru und Ron Winkler, aus: Du weißt nicht, wie schwer es geworden ist, einen Brief zu verschicken. Poetische Korrespondenzen. Schöffling & Co. 2021, S. 61, 103.

Du weißt nicht, wie schwer es geworden ist, einen Brief zu verschicken

Mara-Daria Cojocaru
und
Ron Winkler
präsentieren
ihre poetische
Korrespondenz
(Schöffling & Co. 2021)

Dienstag , 23.03.2021 - 20:00 Uhr

Online-Veranstaltung
auf youtube
unter
https://www.youtube.com/channel/

Nutzung des Links
frei im Internet:
Kein Konto
notwendig!