fallbackImageStage

Kinderlyrisches Quartett

„Mehr Gewicht fürs Kindergedicht“ – auf zum großen Finale! Gemeinsam feiern die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, die Internationale Jugendbibliothek und das Lyrik Kabinett die Premiere des Buches Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest. Tiergedichte für Kinder. Es versammelt die Werke von sechs Dichtern und vier Illustratoren, die an diesem Projekt mitgewirkt haben, und ist jetzt bei dem Münchner Verlag Mixtvision erschienen: ein tierisches Lesevergnügen für Jung und Alt! Um diesen Band und drei andere Bücher geht es im Kinderlyrischen Quartett, bei dem die Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe, der Germanist Sven Hanuschek, der Lyriker Arne Rautenberg und der Bilderbuchexperte Jens Thiele über verschmitzte und tiefsinnige Verse, zarte Zeichnungen und farbstarke Bilder diskutieren.

Am Vortag quasseln und rasseln die Dichter Michael Augustin, Tanja Dückers, Heinz Janisch, Mathias Jeschke, Arne Rautenberg und Ulrike Almut Sandig auf der Bühne der IJB von Schmugus und tanzenden Taranteln; die Illustratoren Nadia Budde, Julia Friese, Regina Kehn und Michael Roher zücken Stifte und Pinsel. Die Lesung und die Workshops stehen in Verbindung mit einer Ausstellung, bei der die Illustrationen aus dem neuen Buch zu sehen sein werden:
Wenn Quasselasseln Quatsch quasseln. Lesung und Workshops
Sonntag, 9. September 2018, 15 – 17 Uhr, IJB, Schloss Blutenburg
Eintritt frei!

Kätzchen & Hund

Mein Hund
der heißt Kätzchen,
mein Kätzchen
heißt Hund. 

Warum
weiß ich auch nicht,
es gibt keinen Grund. 

Wenn sie sich mal streiten,
dann geht's ganz schön rund: 

Wau-wau!!!
sagt mein Kätzchen
Miau!!!
sagt mein Hund. 

Hört auf
euch zu streiten,
es wird mir zu bunt!
Geht auf eure Plätzchen
und haltet den Mund! 

Den woll‘n wir nicht halten!
kreischen die Zwei.
Da seh ich es selbst schon:
der Streit ist vorbei. 

Mein Hund
der heißt Kätzchen,
mein Kätzchen
heißt Hund. 

Warum
weiß ich auch nicht,
es gibt keinen Grund.

Michael Augustin
aus: Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest. Tiergedichte für Kinder, herausgegeben von der Deutschen Akademien für Sprache und Dichtung, der Stiftung Internationale Jugendbibliothek und der Stiftung Lyrik Kabinett, Mixtvision 2018, S. 9.

Kinderlyrisches Quartett

mit Sven Hanuschek,
Felicitas Hoppe,
Arne Rautenberg 
und Jens Thiele

Montag, 10.09.2018 - 20:00 Uhr

Lyrik-Bibliothek
Amalienstraße 83 a
(U3/U6 Haltestelle Universität)

Abschluss des Projekts
Mehr Gewicht fürs Kindergedicht

Eintritt: €8,00 / €6,00
Mitglieder Lyrik Kabinett: frei
Abendkasse, freie Platzwahl