veranstaltungen_detail

Mohls Lyrikkiosk
Nils Mohl
in einer Live-Lesung
mit Gedicht-Clips & Apéro

Nils Mohl hat Lyrik für Kinder („König der Kinder“) und Jugendliche („Tänze der Untertanen“) geschrieben. „Famos“, fand der Tagesspiegel. Und die SZ stellte fest: „Hier verleiht die Sprachfantasie tatsächlich Flügel …“ Für sein WerkAn die, die wir nicht werden wollten erhielt er den Josef Guggenmos-Preis 2022. Dass Mohls Reimerei alle Altersschichten begeistert, kann man auf Instagram verfolgen. Jeden Montag veröffentlicht er dort ein frisches Gedicht. Alle sind herzlich eingeladen, wenn Mohls Lyrikkiosk nun zu einer Live-Lesung öffnet.

kleine form ganz groß

unzählige indianer hoch zu pferden 
wolkenkratzer elefantenherden
die längste wüstenkarawane
alaska kontinente ozeane 
walschulen polareisbrecher
die sonne schwarze löcher
tiefste dunkelheit hellstes licht
was findet nicht alles platz hier im gedicht

Nils Mohl aus: König der Kinder. Illustrationen vpm Katharina Greve. Mixtvision, 2020.

Gastveranstaltung

Mohls
Lyrikkiosk

Nils Mohl
in einer Live-Lesung
mit Gedicht-Clips & Apéro

Freitag, den 03.02.2023
19:00 Uhr

Lyrik-Bibliothek
Amalienstr. 83a
80799 München
(U3/U6, Haltestelle Universität)

Eine Veranstaltung der

In Kooperation mit

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Platzzahl begrenzt.
Voranmeldungen sind erbeten bis 1. Februar 2023 an anmeldung (at) akademie-kjl.de