kontakt_02

Zeitgenössische Buchkunst:
Verkaufsausstellung

Längst ist sie ein Insider-Tipp für alle in München, die kunstvoll gestaltete Druckerzeugnisse lieben: Zum sechsten Mal lockt die Messe zeitgenössischer Buchkunst in die Räume des Lyrik Kabinetts mit einer großen gestalterischen Vielfalt und erstaunlichen Raritäten: 14 Buchkünstlerinnen und Pressendrucker zeigen ihre aktuellen Werke, die auch zu erwerben sind. Die äußere Form ist hier meist unabdingbarer Bestandteil der ästhetischen Aussage des Werkes. Das Spektrum der entfalteten Phantasie reicht von Arbeiten, die noch zwischen zwei Buchdeckel gefasst sind – gemalt, gezeichnet, handgeschrieben, im Bleisatz oder mit Originalgrafik, in Papier geschnitten und vieles mehr – bis hin zu solchen, die die Buchform gänzlich verlassen. Zur Eröffnung gibt der Buchkunstkenner Reinhard Grüner Einblick in diese eigenständige und faszinierende Welt der Buchkunst.

Nicht zuletzt locken hier schon Weihnachtsgeschenke für alle Bücherfreunde!

www.buchkunst-muenchen.de

Foto oben: Buchkunstwerk aus dem 'Garagendruck' (c) Garagendruck

Buchkunstwerk: William Carlos Williams, The Term, Garagendruck 2018

Zeitgenössische
Buchkunst 2018:
Verkaufsausstellung

Eröffnung

Begrüßung:
Holger Pils

Einführungsrede
von
Buchkunstsammler
Reinhard Grüner

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Freitag, 9.11.        
18-21 Uhr
Samstag, 10.11.    
12-19 Uhr
Sonntag, 11.11.    
12-18 Uhr 

Freitag, 09.11.2018 - 18:00 Uhr

Lyrik Kabinett
Amalienstraße 83a 

Eintritt: frei