veranstaltungen_rueckblick_01

Statt des mir seit meiner Kindheit bekannten Tut tut tut, /
höre ich seit heute nacht 24 Uhr einen endlosen Ton. /
Wer sagt noch, hier ändere sich nichts.

(Thomas Brasch)

Rückblick

Seit 1989 veranstaltet das Lyrik Kabinett etwa 45 Lesungen jährlich. Hier können Sie die Veranstaltungen seit 1997 recherchieren. Sie können sich jeweils ganze Jahresprogramme anzeigen lassen.Sie haben außerdem die Möglichkeit der Volltext- und Autorensuche.

Kinga_T%C3%B3th_-_Lyrik_Kabinett__c__Lyrik_Kabinett
22. Juni 2021 um 19:00 Uhr

Mariamachina

Die ungarische Dichterin Kinga Tóth als erste Stipendiatin der neuen Lyrik-Residency der Villa Waldberta und des Lyrik Kabinetts; Moderation: Lisa Jeschke

Eine Kooperation mit der Villa Waldberta (Landeshauptstadt München); Foto: Kinga Tóth (c) Lyrik Kabinett

WEB_Nora-Gomringer__c__Judith_Kinitz
16. Juni 2021 um 18:00 Uhr

"Sommer-Edition" des Münchner Literaturfests: Eröffnung

Kooperation

18 Uhr: Soiree mit der belarussischen Dichterin Volha Hapeyeva und Nora Gomringer

20 Uhr: Literarisch-musikalische Performance mit Nora Gomringer und Philipp Scholz 

In Kooperation mit dem Literaturfest München; Foto: Nora Gomringer (c) Judith Kinitz

Liebert_c_ClaudeGerber_SV___Vorschaubild
15. Juni 2021 um 19:00 Uhr

lieder an das große nichts

Lesung, Gespräch und Musik mit Juliane Liebert; Moderation: Christian Metz

Foto: Juliane Liebert (c) Claude Gerber, Suhrkamp Verlag