veranstaltungen_rueckblick_01

Statt des mir seit meiner Kindheit bekannten Tut tut tut, /
höre ich seit heute nacht 24 Uhr einen endlosen Ton. /
Wer sagt noch, hier ändere sich nichts.

(Thomas Brasch)

Rückblick

Seit 1989 veranstaltet das Lyrik Kabinett etwa 45 Lesungen jährlich. Hier können Sie die Veranstaltungen seit 1997 recherchieren. Sie können sich jeweils ganze Jahresprogramme anzeigen lassen.Sie haben außerdem die Möglichkeit der Volltext- und Autorensuche.

Buchillustration_Ulrich_von_Lichtenstein_im_Codex_Manesse__c__Universit%C3%A4tsbibliothek_Heidelberg_-_Vorschaubild
10. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Das Mittelalter und die Gegenwartsliteratur

Kooperation

Ein Abend mit Ursula Krechel und Marcel Beyer; Moderation: Tristan Marquardt

In Kooperation mit dem Institut für Deutsche Philologie der LMU im Rahmen der Tagung Mittelalterliche Lyrik im Kontext 9.–11. Juni 2022; Ulrich von Lichtenstein im Codex Manesse (c) UB Heidelberg

Tomas_Venclova_am_M%C3%BCnchner_Lyrik_Kabinett__c__Katarina_Sop%C4%8Di%C4%87_-__Vorschaubild
25. Mai 2022 um 19:00 Uhr

Variation über das Thema Erwachen

Der litauische Dichter Tomas Venclova präsentiert seinen neuen Band in der Edition Lyrik Kabinett bei Hanser. Übersetzungen und Moderation: Cornelius Hell

Mit freundlicher Unterstützung des Lithuanian Culture Institute (LCI) und von Bayern liest e.V.; Foto: Tomas Venclova am Münchner Lyrik Kabinett (c) Katarina Sopčić 

Daniela_Danz__Fokus_Lyrik_2019_07_-_Wikipedia_Commons_-_Vorschaubild
20. Mai 2022 um 18:00 Uhr

Über die Kunst und das Vergnügen,
zeitgenössische Gedichte zu lesen

Externe Veranstaltung

Wochenendseminar mit Daniela Danz und Holger Pils

Eine Kooperation mit der MVHS. Foto: Daniela Danz, Fokus Lyrik 2019 (c) Wikipedia Commons