veranstaltungen_rueckblick_01

Statt des mir seit meiner Kindheit bekannten Tut tut tut, /
höre ich seit heute nacht 24 Uhr einen endlosen Ton. /
Wer sagt noch, hier ändere sich nichts.

(Thomas Brasch)

Rückblick

Seit 1989 veranstaltet das Lyrik Kabinett etwa 45 Lesungen jährlich. Hier können Sie die Veranstaltungen seit 1997 recherchieren. Sie können sich jeweils ganze Jahresprogramme anzeigen lassen.Sie haben außerdem die Möglichkeit der Volltext- und Autorensuche.

Schoch_Julia_2009__c__Tobias_Bohm_-_Vorschaubild
15. Oktober 2021 um 20:00 Uhr

10 Jahre dichterlesen.net
Ein digitaler Empfang zum Jubiläum

Mit Marica Bodrožić, Lann Hornscheidt, Kristof Magnusson, Julia Schoch und Deniz Utlu
 

In Kooperation mit den Partnerinstitutionen: Literarisches Colloquium Berlin, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Literaturhaus Basel, Literaturhaus Stuttgart und internationales literaturfestival berlin; Foto: Julia Schoch (c) Tobias Bohm

Michael_Kr%C3%BCger_im_Lyrik_Kabinett__c__Wolf_Heider-Sawall_-_Webseite
12. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

Im Wald, im Holzhaus

Michael Krüger stellt seinen neuen Gedichtband vor und spricht darüber mit Felicitas von Lovenberg

Mit freundlicher Unterstützung von Bayern liest e.V.; Michael Krüger (c) Wolf Heider-Sawall

Tomas_Venclova_credit_Severina_Venckut%C4%97_-_Vorschaubild
07. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

Zeitgenössische Dichtung aus Litauen

Marius Burokas, Aušra Kaziliūnaitė und Giedrė Kazlauskaitė lesen aus ihren Gedichten
Tomas Venclova, sein Übersetzer Cornelius Hell und Michael Krüger im Gespräch

Eine Veranstaltung im Rahmen des Litauischen Kulturjahres „Ohne Distanz: Litauische Kultur in Bayern 2021“; in Kooperation mit dem Lithuanian Culture Institute (LCI), der Kulturattachée der Republik Litauen in Deutschland und der Litauischen Botschaft; mit freundlicher Unterstützung von Bayern liest e.V.; Foto: Tomas Venclova (c) Severina Venckutė