reihen_03

für die Tapferkeit vor dem Freund, /
für den Verrat unwürdiger Geheimnisse /
und die Nichtachtung /
jeglichen Befehls.

(Ingeborg Bachmann)

Ijoma Mangold

Gast am 25.06.2014

Ijoma Mangold, geb. 1971 in Heidelberg, lebt in Berlin. Er studierte Literaturwissenschaften und Philosophie in München, Berlin und Bologna. Seine journalistische Karriere begann er 2000 bei der Berliner Zeitung. Im Jahr darauf begann die Anstellung als Literaturredakteur bei der Süddeutschen Zeitung, und seit 2009 arbeitet er für die ZEIT, wo er aktuell Literaturchef ist.

Für „die Genauigkeit und Empathie“ seiner Artikel erhielt Mangold im Jahr 2007 den Berliner Preis für Literaturkritik. Nach einer Gastprofessur an der Uni Göttingen war er als Nachfolger von Elke Heidenreich von 2009 bis 2010 gemeinsam mit Amelie Fried Moderator der ZDF-Literatursendung „Die Vorleser“. Zudem war er als Juror für zahlreiche Preise tätig, u.a. für den Ingeborg-Bachmann-Preis und den Deutschen Buchpreis.

mangold

© Christian Kaufmann